Kurz vor dem offiziellen G20-Gipfel der Staats- und Regierungschefs, treffen sich gut 500 Delegierte aus allen G20-Ländern, um eine Erklärung zum Thema Gründer- und Unternehmensförderung zu verabschieden. Diese wird den Staats- und Regierungschefs vorgelegt. Ziel der Resolution ist es, die Anliegen junger Unternehmer und Gründer in den G20-Prozess einzubringen. Die Delegierten aus den G20-Ländern nehmen vor Ort an den Beratungen teil und informieren sich über Gründungsbedingungen in anderen Ländern.

Timon von Bargen

Timon von Bargen

Das Schwerpunktthema in diesem Jahr sind „Digital Trends for Future Business“ In Podiumsdiskussionen wird Timon von Bargen über die Zukunft von Augmented Reality und Artificial Intelligence (AI) diskutieren.

Der Ort der Veranstaltung ist das Haus der deutschen Wirtschaft in Berlin. Zu den geladenen Gästen zählt unter anderem auch Frau Brigitte Zypris, Bundesministerin für Wirtschaft und Energie und Herr Kang Lan, Executive Board Member, Senior Vice President and CHO, Fosun Group