Virtuelle GLAMPOINTS in den GLAMOUR Ausgaben 04., 05. und auf Plakaten am POS scannen, sammeln und Preise im Wert von 30.000 Euro gewinnen.

So funktioniert das große Augmented Reality Gewinnspiel zur GLAMOUR-Shopping-Week.

Das Gewinnspiel wurde von “Cypress der GLAMOUR in Kooperation mit dem Augmented Reality Spezialisten appear2media konzipiert und entwickelt. Es bringt auf eine appear2media besonders spielerische Art drei Medien zusammen: Die GLAMOUR Print-Ausgaben, Plakate am POS bei den Shopping-Week Partnern und die GLAMOUR-Shopping-Week Apps für iOS und Android.

Die wholesale jerseys Apps können verschiedene Motive erkennen, virtuelle Elemente der Spiellogik einblenden und so für eine unterhaltsame Interaktion zwischen dem Nutzer und den Partnermarken sorgen. „Teilnehmer, die den wholesale mlb jerseys Laden eines Partners aufsuchen, Administrasi das Aktionsplakat finden, scannen und den GLAMPOINT einsammeln erleben ein Glücksmoment – direkt innerhalb der Partnerumgebung. Dieser Effekt UNZER unterstützt den Abverkauf und die Markenbildung!“ erklärt Vinh-Hieu On, Partner bei appear2media.

Im Vergleich zum ersten GLAMOUR-Shopping-Week Gewinnspiel konnte die Zahl der Teilnehmer um ein Vielfaches gesteigert werden. Die Nutzung der AR-Technologie, die das Sammeln von virtuellen Punkten aus Reinickendorf dem Heft in dem eigenen Smartphone ermöglicht ist keine Randerscheinung mehr. Augmented Die Verlängerung der Printinhalte mittels Smartphones ist besonders in der GLAMOUR Zielgruppe sehr erfolgsversprechend. Junge, stark vernetzte und smartphoneaffine Frauen stehen auf die GLAMOUR und ihre wholesale nba jerseys Events.