Auch in diesem Jahr spielen Augmented Reality Reisekataloge eine wichtige Rolle auf der ITB 2018 in Berlin.

Die Innovation im Reisevertrieb schreitet mit der zunehmenden Digitalisierung voran. Mit Hilfe der AR Technologie können Augmented Reality Reisekataloge nahtlos mit digitalen Inhalten wie 360° Hotelansichten, aktuellen Angeboten und zusätzlichen Location-Informationen verbunden werden. Wie das aussieht kann man z.B. in allen ITS Reisekatalogen sehen. Jede einzelne Seite ist scanbar und mit den digitalen Inhalten verbunden. Auch Regionen wie die Lüneburger Heide setzen seit langer Zeit auf die AR Technologie.

Die appear2media stellt mittlerweile spezielle AR Apps für die Reisekataloge bereit. Auf Basis des actionList AR Systems lassen sich automatisiert große Mengen an gedruckten Seiten mit digitalen Inhalten verbinden. Ausgespielt werden die Inhalte auf iOS und Android Apps, die für jeden einzelnen Reiseanbieter individuell gebrandet werden.

Mehr zu dem actionList System hier