Die AR Intallation von appear2media und Hornschuch gewinnt den German Design Award 2018.

Die Augmented Reality Technologie ist ein audiovisuelles Medium, mit dem es leicht möglich ist Highlights und Image-Effekte zu erzielen. Continental setzt seit längerem in mehreren Divisionen auf die AR Technologie von appear2media. In einem der Projekte stand die Verschmelzung von verschiedenen natürlichen Stoffen, Materialien, Texturen und elektronischen Elementen im Focus. Diese werden in der Kombination in den Innenraumsystemen im Automotive Bereich eigesetzt.

appear2media hat in Zusammenarbeit mit dem Design-, Funktions- und Kunstleder Spezialisten Hornschuch einen Interaktiven Würfel produziert. Durch das Scannen des Würfels wird die Idee der Kombination der genannten Werkstoffe klar und innovativ kommuniziert.

Jetzt wurde das Projekt mit dem Deutschen Design Award 2018 ausgezeichnet. Jurybegründung: „Eine interessante Kollektion, deren Motive mit beeindruckender Farbbrillanz und faszinierenden 3D-Effekten zu überzeugen verstehen und dadurch sehr inspirierend wirken.“