Am 30.07.2016 wurde offiziell die neue bofrost*App in den App Stores freigeschaltet und damit der Kundenservice noch mal erweitert.

Kunden und Interessierte können nun auch mit ihren Smartphones oder Tablets überall und unterwegs Produkte von bofrost*, dem europäischen Marktführer im Direktvertrieb von Eis‐ und Tiefkühlspezialiten, bestellen. Darüber hinaus können sie zu allen Produkten zusätzliche Informationen wie Zubereitungsempfehlungen, Nährwerte oder Zutatenlisten abrufen und eine Kalenderfunktion für den nächsten Besuchstermin des Verkaufsfahrers nutzen.

Das Besondere an der App für die Plattformen iOS und Android ist die Bilderkennungsfunktion. Sie ermöglicht es, die Seiten der gedruckten bofrost*Kataloge zu scannen und so einzelne Produkte in den Warenkorb zu übernehmen oder interessante Informationen und Videos zu sehen. Dadurch werden die gedruckten Kataloge mit allen Produktinformationen, die auch online verfügbar sind, erweitert und multimedial erlebbar gemacht.

„bofrost* steht seit jeher für herausregenden Service. Unsere neue bofrost*App ist ein weiterer wichtiger Baustein für unsere Kunden. Sie macht den Bestellprozess noch einfacher und zeigt den Kunden zusätzliche, multimediale Inhalte zu unseren Produkten.“ Diana Wittig, bofrost*E‐Commerce // Online Communications

Die bofrost*App wurde auf Basis der von der appear2media entwickelten actionList entwickelt. Das ist ein White Label System für Augmented Reality Apps das hoch skaliert eingesetzt werden kann. „Wir sind sehr stolz darauf, dass unser actionList System in der neuen App von bofrost* zum Einsatz kommt.“ Martin Krotki, co‐founder appear2media

Die App ist ab sofort kostenfrei in den App Stores verfügbar.